Green Diversity?!

Für Klimagerechtigkeit einsetzen?! – Ja, mit Green Diversity?!

Deine Geschichte erzählen?! – Ja, mit Green Diversity?!

Aktiv werden?! – Ja, mit Green Diversity?!

„Green Diversity?!" ist ein Projekt, das dich mit dem nötigen Rüstzeug ausstatten soll, um mit deiner Forderung nach globaler Klimagerechtigkeit sichtbar und hörbar zu werden. Mit deiner Geschichte kannst du andere junge Menschen dazu inspirieren, selbst ihre Stimme zu erheben. Wenn du dich für Klimagerechtigkeit interessierst und deine Seite der Geschichte erzählen möchtest, laden wir dich ein zu unserem

Storytelling Lab

in Logroño, Spanien

vom 18. bis 22. Juli 2022

Beim Storytelling Lab wirst du junge Menschen treffen und mehr über verschiedene Perspektiven der Klimagerechtigkeit erfahren. Wir werden kreativ und üben verschiedene Möglichkeiten, unsere Geschichten und Ideen zu teilen. Du wirst daran arbeiten, deine eigene persönliche Geschichte und ein Team zu bilden, um eine Gemeinschaft zur Stärkung der Klimagerechtigkeit aufzubauen. Deine Stimme für Klimagerechtigkeit! Die Welt braucht junge Menschen, die ihre Stimme erheben und sich für Klimagerechtigkeit engagieren wollen.

Möchtest du andere junge Menschen wie dich treffen, mehr über Klimagerechtigkeit erfahren und lernen, wie du Methoden wie das Geschichtenerzählen nutzen kannst, um deiner Stimme Gehör zu verschaffen? Ja! Werde aktiv!

Das Projekt Green Diversity?! wird von der Europäischen Kommission im Rahmen von Erasmus+ gefördert, daher werden alle essentiellem Kosten für deine Teilnahme übernommen. Für deine erfolgreiche Vermittlung erheben wir in der Regel eine Gebühr zwischen 30 und 80 Euro, für SCI-Mitglieder zwischen 15 und 65 Euro (je nach Selbsteinschätzung).

Dies ist inklusive: 

  • Reisekosten
  • Unterkunft
  • Essen & Getränke
  • Alle Workshops (Klimagerechtigkeit, Storytelling, technische Tipps, Organisieren eigener Veranstaltungen)
  • Einrichtungen sind zugänglich, Essenswünsche können berücksichtigt werden

Bist du

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt?
  • bereit, dich für Klimagerechtigkeit einzusetzen?
  • offen für Menschen diverser Hintergründe und aufgeschlossen? (und würdest du von dir selbst sagen, dass du nicht der Mehrheitsgesellschaft angehörst?)
  • interessiert, deine Erfahrungen aus dem Storytelling Lab anschließend in deinen Jugendgruppen/Netzwerken oder durch kleine lokale Veranstaltungen weiterzugeben, um andere dabei zu unterstützen, ihre Stimme zu erheben?

Unser 3-tägiges Programm (+2 Reisetage) beinhaltet:

  • Einblicke in die Klimagerechtigkeit
  • Entwicklung deiner Fähigkeiten zum Geschichtenerzählen
  • Werkzeuge zum Erstellen inspirierender Geschichten
  • Dein eigenes Storytelling-Event starten

Alles Wichtige in Kürze: 

 

Wir freuen uns, von dir zu hören!