10 Gründe Projektpartner zu werden

10 Gründe Projektpartner zu werden

1. Freiwillige unterstützen Sie bei einem arbeitsintensiven Projekt für zwei bis drei Wochen

2. Die Anwesenheit einer internationalen Gruppe können sie optimal dafür nutzen, Öffentlichkeitsarbeit für Ihr Projekt zu betreiben

3. Menschen mit ganz verschiedenen Hintergründen bringen neue Ideen und Impulse ein. Sie sind engagiert und interessieren sich für Ihre Arbeit

4. Den Austausch mit Freiwilligen aus aller Welt erleben viele Projektpartner als Bereicherung

5. Indem Sie eine internationale Gruppe zu sich einladen, knüpfen Sie neue Kontakte und leisten einen konkreten Beitrag zu Völkerverständigung und interkulturellem Austausch

6. Der SCI unterstützt Sie sehr bei der Durchführung des Projektes

7. Der SCI berät und unterstützt Sie bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung des Workcamps

8. Der SCI koordiniert die Vermittlung der Freiwilligen und garantiert dadurch den internationalen Charakter des Workcamps

9. Der SCI vermittelt für das Workcamp ein bis zwei ausgebildete Campleiter/nnen, die gemeinsam mit Ihnen einen Studienteil für das Gruppenleben vorbereiten

10.  Ein Workcamp bietet eine einmalige Chance Ihr Projekt weiter zu treiben und gleichzeitig einen erheblichen Beitrag zur internationalen Friedensarbeit zu leisten