Aktueller Spendenaufruf

Symbol-Foto von Händen: dem SCI durch Spenden helfen

Mit vereinten Kräften Brücken bauen

Zwei Pandemiejahre liegen hinter uns. Wir blicken auf eine schwierige Zeit zurück, die uns vor viele Herausforderungen gestellt hat. Mit vereinten Kräften haben wir für das Überleben des SCI gesorgt. Geholfen haben uns Sonderregelungen der Förderungsgeber und die großartige Unterstützung unserer Spenderinnen und Spendern, die uns ganz besonders Mut gemacht hat. Vielen herzlichen Dank an alle, die geholfen haben! So haben wir auch das zweite Jahr geschafft, ohne Programmbereiche zu streichen oder Personal abzubauen.  

Doch wir starten 2022 mit einem fünfstelligen Defizit. Große Sorgen bereitet uns außerdem die Frage: Wie können wir unsere Aktiven und Freiwilligen, unsere „SCI-Familie“ halten? Wie können wir neue Ehrenamtliche gewinnen? Zwei Jahre mit nur wenigen Präsenzprojekten machen schmerzhaft klar, dass an vielen Stellen Verbindungen verloren gehen und mehrere Jahrgänge für den Nachwuchs ausfallen. Wie können wir das Fundament unserer Arbeit trotz der vielen Programmausfälle und Absagen der so wichtigen Workcamps, Seminare und Workshops sichern?

Die Not hat uns erfinderisch gemacht. Entschlossen haben wir sehr viel Gutes aus der neuen digitalen Realität herausgeholt und innovative Online-Formate entwickelt. Einige Beispiele:

  • Bei zwei Online-Kunstprojekten wurden die Teilnehmenden zu Hause aktiv und kreativ. Sie gingen in die Natur, schrieben Gedichte, malten, fotografierten und präsentierten sich gegenseitig ihre Werke. Damit erlebten die Ehrenamtlichen lebendiges und motivierendes Zusammensein im digitalen Raum.
  • SCI-Aktive trafen sich generationsübergreifend regelmäßig im Online-Salon, hörten Musik und tauschten sich über Anti-Diskriminierung, Gendergerechtigkeit, Diversität und Klimaschutz aus. Sie entwickelten Ideen, wie sie mit ihrem gemeinsamen Engagement gesellschaftliche Veränderungen beeinflussen können.
  • Bei der Leitungsjurte kamen über sechs Monate Menschen zusammen, die im SCI Verantwortung tragen oder sich auf eine leitende Rolle bei uns vorbereiten wollen. Damit sorgten wir für Nachwuchsförderung auf verschiedenen Leitungsebenen.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt unserer breiten Palette neuer digitaler Angebote für Engagierte. Sie helfen uns, die Zukunft unserer Arbeit zu sichern: Denn die wichtigste Ressource des SCI sind die Menschen, die sich ehrenamtlich für unsere gemeinsame Vision einer friedlichen Welt einsetzen. Sie benötigen solche Räume der Verbindung, des Lernens und Wachsens.

Solche Projekte erfordern Aufmerksamkeit und Begleitung. Qualifizierte Personen müssen sie konzipieren und kontinuierlich weiterentwickeln, sie vorbereiten, durchführen und nachbereiten. Dafür benötigen wir Menschen in der SCI-Geschäftsstelle, die verlässlich Zeit und Know-how mitbringen und sich fortbilden. Doch für das kommende Jahr wissen wir noch nicht, wie wir die Arbeit der Geschäftsstelle absichern, wenn es wieder zu umfangreichen Programmausfällen kommt.

Deshalb bitte ich Sie erneut dringend um Ihre Hilfe. Denn wir brauchen weiterhin vereinte Kräfte. Unterstützen Sie uns, damit wir diese neuen Formate für Aktive und neue Interessierte auch 2022 anbieten können. Sichern Sie Online-Angebote als Brücke in die Zukunft und als wichtige Bereicherung unserer Arbeit. Diese Formate ersetzen nicht reale Treffen und Seminare. Aber auch im kommenden Jahr können wir dank Ihrer Spende das Beste aus dem machen, was die Pandemie für unsere Arbeit bedeutet.
Bitte unterstützen Sie uns dabei! Helfen Sie mit Ihrer Spende und bauen Sie mit uns Brücken in die Zeit nach der Pandemie.

Für Ihre Spende danke ich Ihnen schon jetzt ganz herzlich!

Wer direkt spenden möchte, hat dafür zwei Optionen zur Verfügung: Hier geht es zu unserer Bankverbindung und eine direkte Onlinespende ist über unsere Projektseite im Spendenportal möglich.

PS: Die Corona-Krise belastet manche Menschen finanziell stärker als andere. Wir freuen uns auch über kleinere Spenden, auch sie stärken unsere Zukunft. Vielen Dank!