(Internationale) Seminare & Workshops

Hier stellen wir einige internationale Seminare vor, für die wir noch Teilnehmende aus Deutschland suchen. Klicke einfach auf den Link und lass dich inspirieren. Informationen und Anmeldebedingungen findest du in der Seminarbeschreibung. Für deine erfolgreiche Vermittlung erheben wir in der Regel eine Gebühr zwischen 30 und 80 Euro, für Mitglieder zwischen 15 und 65 Euro (je nach Selbsteinschätzung).


Aktuelle Trainings und Seminare:

Green Diversity Review & Testing

Internationales Training in Bornheim bei Bonn, 25.02.-01.03.2023

Aufbauend auf dem "Green Diversity Storytelling Lab" im Sommer 2022 werden wir bei "Review and Testing" weitere Geschichten über Klimagerechtigkeit und -aktivismus austauschen und gemeinsam herausfinden, welche am besten funktionieren, um ein breites Publikum zu erreichen. Während unseres 4-tägigen Programms wirst du in einen Austausch mit anderen Menschen mit ähnlichen Interessen und aus verschiedenen Hintergründen treten. Du wirst die Möglichkeit haben, Ideen über Klimagerechtigkeit und Klimaaktivismus auszutauschen und nicht-formale Bildungs- und Erzählmethoden auszuprobieren. Du wirst deine Fähigkeiten weiterentwickeln, deine eigenen Geschichten weiterzugeben und eigene Storytelling-Veranstaltungen zu leiten.

Alle Infos und den Link zum Anmeldeformular findest du auf der Projektseite

 

 

 






Laufende und frühere Trainings und Seminare: 

"Young Journalists for Democracy" vom 01. bis 10. Dezember 2022 in Eriwan, Armenien 

Vom 01. bis 10. Dezember 2022 in Eriwan, Armenien. Mehr Infos gibt's demnächst auf der Projektseite. 


PeaceWeek "Young activists together against LGTBIQ+phobia"

vom 18. bis 26. November 2022 in Barcelona. Mehr Infos findest Du hier.


"Inner Peace and Peace with Nature"

Winterthur in der Schweiz vom 13.10.-19.10.2022 Hier findest du weitere Informationen dazu. 


"Play for Peace – A critical look at games in educational work", Aktivität 2 

16.10.-23.10.2022 in Mali Iđoš in Serbien. Mehr Infos zum Projekt findest du hier


"Learning Lab(oratory) Pro" - 2. Aktivität des Trainingskurses von SCI Polen

27.10. bis 3.11.2022 in Poznań, Polen. Im Teilnahmeaufruf findest du alle Infos.



"The Change we Became" - 2. Teil des "Be the Change"- Projekts von SCI Polen 

Internationales Seminar vom 15-18.09.2022 in Poznań, Polen. Alle Details findest du im Teilnahmeaufruf


"Green Diversity?!" - Deine Stimme für Klimagerechtigkeit! 

Teil1: Storytelling Lab in Spanien vom 18.-22. Juli 2022 für junge Menschen, die sich mit Klimagerechtigkeit befassen und etwas dazu zu sagen haben, deren Stimmen aber aus diversen Gründen kaum gehört werden. 

Projektbeschreibung und Anmeldung: https://sci-d.de/green-diversity-inspiring-youth-climate-action-justice


“Learning Lab(oratory)” – Trainingskurs des SCI Polen

07.-14.07.2022 in Veloko Tarnovo, Bulgarien. 

Zum Nachlesen für dich: Ein Projektbericht der Teilnehmenden des SCI-D und der Teilnahmeaufruf.


"Beyond Neocolonialism" - Solidarity and activist training for youth workers

Internationales Training: 03.07.2022 ONLINE + 17.- 23.07.2022 in Wien, Österreich

Mehr Infos findest du hier.


"Project Café" - Project creation from inspiration to action

Internationales Seminar: 30.06. bis 05.07.2022 in Bankya, Bulgaria 

Mehr Infos findest du hier


"Play for Peace" – A critical look at games in educational work

16.04. bis 23.04.2022, Sonthofen, Deutschland

Mehr Infos hier.


"Be the change you want to see

Internationales Training zu Qualitätssicherung, Monitoring und Evaluation von Workcamps und nicht-formaler Bildung für Jugendbetreuer*innen, Gruppenleitungen, Freiwillige, Workcamp-Organisator*innen und -koordinator*innen 

20.04. bis 26.04.2002 in Poznan, Polen 

Mehr Infos hier.


"Detox your Project" – Reacting to Toxic Masculinity in Youth & Volunteering Project"

22.05. bis 28.05.2022, Madrid, Spanien

Das Seminar richtet sich an Aktive im SCI und Interessierte. Hier findest du die Projektausschreibung und alle Infos zur Bewerbung.


"Peace with the others"

15.05.-29.05.2022, Lenzburg, Schweiz

Internationales SCI-Projekt