Stellenausschreibung Projektreferent*in (m/w/d)

Für unser Team in der Geschäftsstelle in Bonn sucht der SCI ab 15.07.2022 (20 Stunden/Woche) mit Erhöhung auf 38,5 Stunden/Woche ab 15.09.2022 eine*n

Projektreferent*in (w/m/d) für internationale Freiwilligendienste

Der SCI ist ein gemeinnütziger Träger der freien Jugendhilfe. Mit internationalen Freiwilligeneinsätzen will er einen Beitrag für Frieden und gewaltfreie Konfliktlösung leisten.

Als Projektreferent*in wirst du / werden Sie bei uns vor allem die Koordination im Förderprogramm „weltwärts“ des BMZ übernehmen. Du wirst / Sie werden für die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Freiwilligen aus Deutschland und für die Kooperation mit Partnern vor allem in Afrika, Asien und Südamerika verantwortlich sein.

Das Stellenprofil

  • Unterstützung und Begleitung der Freiwilligen
  • Gewinnung und Auswahl von Freiwilligen für die Einsatzstellen
  • Planung und Durchführung von Vor- und Nachbereitungsseminaren in Deutschland
  • Begleitung der Freiwilligen während ihres Dienstes und Unterstützung in Krisensituationen
  • Zusammenarbeit mit Partnern im Ausland
  • umfangreiche Verwaltungsaufgaben
  • Beantragung, Kalkulation und Abrechnung der Fördermittel
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Wir wünschen uns eine*n Mitarbeiter*in, der*die zuverlässig organisieren kann, verhandlungssicher ist und gerne selbstständig und im Team arbeitet. Wir erwarten Sensibilität für gesellschaftliche Machtverhältnisse und die Bereitschaft zur Teilnahme an einer diesbezüglichen Fortbildung. Wir setzen voraus, dass er*sie mit Ehrenamtlichen auf Augenhöhe zusammenarbeiten möchte. Die Aufgaben erfordern Engagement und – wegen der Dienstreisen – flexiblen zeitlichen Einsatz. Vor allem die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und die Seminararbeit erfordern auch Arbeitszeiten an Wochenenden.

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium (bspw. Pädagogik, Sozialarbeit, Sozialwissenschaften) und/oder einschlägige Berufserfahrungen
  • Erfahrung in internationaler (Freiwilligen-) Arbeit
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und/oder eigenes ehrenamtliches Engagement
  • Verwaltungserfahrung und Kenntnisse in der Budgetierung von Projekten
  • Erfahrung mit der Beantragung und Abrechnung öffentlicher Förderungen wünschenswert
  • sicheren Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen (insbesondere Excel)
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Interesse an Öffentlichkeitsarbeit und Sozialen Medien

Wir bieten

  • abwechslungsreiche, sinnstiftende und spannende Tätigkeiten
  • mit hoher Eigenverantwortung
  • in einem engagierten Team,
  • das bei seiner Arbeit die Bedürfnisse aller Mitarbeitenden berücksichtigen will,
  • mit vielen – auch internationalen – Kontakten und Dienstreisen
  • und der Möglichkeit zur Weiterbildung

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Wir streben eine unbefristete Weiterbeschäftigung an. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif.

Deine / Ihre Bewerbung per E-Mail richte / richten Sie bitte an Ulrich Hauke. Bewerbungsfrist ist der 6. Juni.

Kontakt:
Ulrich Hauke
ulrich.hauke@sci-d.de
Tel.: 0228 - 212086