Aktuelles

Wir halten dich über alles Aktuelle auf dem Laufenden. Hier findest du immer alle wichtigen Termine und Veranstaltungen des SCI. Wir freuen uns auf dich!

Vorbereitungsseminare für Campleiter/innen in 2018/2019

Du möchtest lernen, wie du ein internationalen Workcamp leiten kannst?

Komm' doch zu einem unserer Vorbereitungsseminare. Hier findest du Termine und verschiedene Seminarorte in Deutschland.

Internationales Neujahrsseminar für Campleiter/innen

Vom 28.Dezember 2018 bis zum 4.Januar 2019 findet in Imshausen bei Fulda ein internationales Neujahrsseminar mit Teilnehmenden aus Deutschland und der Ukraine zur Aus- und Fortbildung von Leiter/innen von internationalen Begegnungen statt.

Einladung zum Herbstfest 2018 vom 30.11-02.12.2018 in Gelsenkirchen

Wir laden dich hiermit sehr herzlich zu unserem Herbstfest vom 30.11.-2.12.2018 in Gelsenkirchen im Schacht 3 im Arbeiterbildungszentrum ein.

Du hast in diesem Jahr an einem SCI-Programm teilgenommen oder ein Workcamp geleitet?

Du bist aktiv in einer Arbeits- oder Lokalgruppe? Du möchtest einfach mal den SCI kennen lernen?

Dann melde dich an und sei dabei.

Letzte Chance: Freiwilligeneinsätze im Globalen Süden!

Möchtest du im Winter oder Frühling ein Projekt in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Nahost für ein bis zu drei Monaten tatkräftig unterstützen? Oder an einem Workcamp teilnehmen? Dann melde dich jetzt noch zum Vorbereitungsseminar für Freiwilligendienste und Workcamps im Globalen Süden an. Das Seminar findet vom 29. November bis zum 2. Dezember in Gelsenkirchen statt. Wir informieren dich ausführlich über Freiwilligeneinsätze im Globalen Süden und haben eine Menge Tipps zur Reisevorbereitung. Möchtest du dabei sein? Mehr Infos zur Vermittlung in den Globalen Süden und die Anmeldeunterlagen für das Vorbereitungsseminar findest du auf unserer Website. Noch Fragen? Dann melde dich bei Katharina Merz.

Längerfristige Freiwilligendienste 2019
Du kannst dich ab sofort noch für unsere längerfristige Freiwilligendienste bewerben. Infomiere dich hier über die offenen Projekte.

 


Letzte Campleitungsplätze abzugeben

Noch besteht die Chance, einen der letzten freien Plätze für Campleitung zu ergattern. Schau' bitte hier, ob du noch etwas Passendes findest. Wir würden uns freuen. Melde dich gerne bei Ulla Bolder-Jansen.


Incoming-Schulprojekt: "Let's talk about Fashion! - Global Perspectives & Challenges"

„Kleider machen Leute“, aber welche Leute machen eigentlich unsere Kleider? Wo werden sie produziert und unter welchen Bedingungen? Habe ich als Konsument*in überhaupt Einfluss darauf? Und wenn ja, wie kann ich etwas verändern?

Vom 9. September bis zum 7. Oktober 2018 kannst du dich in Köln über diese und viele weitere Fragen mit Freiwilligen aus Bolivien, Ecuador, Ghana, Kambodscha, Kenia, Mexiko, Palästina, Simbabwe, Sri Lanka, Südafrika und Deutschland austauschen. Ihr lebt vier Wochen zusammen, lernt und diskutiert in einem 10-tägigen Training über Modeindustrie und -trends, Bekleidungsproduktion, euer eigenes Konsumverhalten und Handlungsmöglichkeiten. Dann erarbeitet ihr in Kleingruppen einen Workshop, den ihr an mehreren Schulen im Raum Köln/Bonn haltet.

Melde dich jetzt an oder wende dich bei Fragen an Laura Wille.


 

Projekt PATH abgeschlossen

 

Peace Activism through Lessons from History of Forced Migration (PATH) war ein Projekt des internationalen SCI-Netzwerks. Es wurde im Rahmen des Förderprogramms "Europe for Citizens"  von der Europäischen Union gefördert und wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Von Ende 2016 bis Anfang 2018 hat sich PATH in Seminaren, Trainings und Workcamps an verschiedenen Orten in Europa mit dem Thema Migration und Friedensarbeit  befasst. Ziel war es, das Engagement für geflüchtete Menschen zu unterstützen und dabei an die Geschichte der Migration ebenso zu erinnern wie an jahrzehntelange Erfahrungen der internationalen Freiwilligenarbeit.

Insgesamt wurden während des Projekts sieben Veranstaltungen an verschiedenen Orten durchgeführt: in Budapest (Ungarn), Alt Empordà (Katalonien, Spanien), Novi Sad (Serbien), Rom (Italien), Thessaloniki (Griechenland) und Friedland (Deutschland) sowie in Sofia (Bulgarien). Mehr erfahren.

 


Visuelles Denken

Hastest du schon mal das Problem, wenn du zu lange Zeit bauchst, um etwas auszudenken, aber trotzdem ist nichts rausgekommen? Dann versuch mal visuell zu denken. Im Rahmen vom „Volume Up“, ein Kooperationsprojekt von SCI in Deutschland mit Partnern in Armenien, Moldawien und Portugal, findet ein Training vom 20. bis zum 28. September in Armenien statt, das um den Thema „Visual Thinking“ geht. Da lernst du wie man kreativ und effektiv denkt, und eine bewährte Methode verwendet, um Informationen, Ideen, Gedanken und Sachverhalte in bildlicher Form (Fotos, Videos, Stop Motion, usw.) zu strukturieren und zu kommunizieren und präsentieren. Diese kannst du später  für deine SCI-Tätigkeiten in lokale Ebene und die Erstellung von Werbematerial als auch für deine eigenen Projekte verwenden. Mehr Infos und Bewerbungsunterlagen findest du hier.

 


Campleiter/innen gesucht!

Campleitungsseminar in Berlin-Weißensee, 20.-24.Juni 2018

 Wir suchen noch Campleiter/innen für unsere zwei-bis dreiwöchigen internationalen Workcamps im Sommer in Deutschland. Vorbereitungsseminar für Campleiter/innen  in Berlin-Weißensee, 20.-24.Juni 2018. Hier findest du weitere Informationen zu diesem Seminar. Lernen, ausprobieren, spielen, diskutieren, künstlerisch arbeiten und austauschen, gemeinsam kochen, ein besonderes Tagungshaus/Projekt kennen lernen – das alles gehört zum Programm. Wende dich bei Interesse an Ulla Bolder-Jansen oder melde dich bitte direkt an.